Gemeinwohl Innovation

mit Daniel Bartel

26. März 2020 -16:00 bis 17:00 Uhr (Einlass ab 15:30)

Registrierung

Nach Registrierung wird ein Link zur Verfügung gestellt, der am Tag des Werkstatt Gesprächs den Zugang zum Zoom Call ermöglicht. Eine Stornierung der Registrierung ist jederzeit möglich.

Werkstatt Begegnung (ca. 20 Min.)

Eva Fragstein trifft auf Daniel Bartel, Brückenbauer zwischen Realität und einer gemeinwohlorientierten Zukunft, Social Innovator und NewWork-Pionier. Gemeinsam sprechen sie über die Gemeinwohl Innovation. Welche innovativen Formen von Gemeinschaftlichkeit und Gemeinwohlorientierung gibt es? Welche Rahmenbedingungen fördern oder hindern diese Initiativen? Welche Rolle spielt Digitalisierung?

Break-Out Dialoge (ca. 20 Min.)

Die Werkstatt Gespräche sind aus der Begleitung von Hubs entstanden, lokale Arbeitsgemeinschaften des u.lab vom MIT und Presencing Institute zur Theory U. Generative Dialoge sind wichtige Bestandteile in der praktischen Anwendung der Theory U, als Methode zur Initiierung und Herbeiführen von Veränderungen. In den Werkstatt Gesprächen wird dazu eingeladen, selber zu erfahren wie es ist, den Blick von außen nach innen zu richten, so alte Denk- und Verhaltensmuster loszulassen und damit den Raum für neue Lösungen zu öffnen.

Generatives Gespräch (ca. 20 Min.)

In einer Reflexion gehen alle Teilnehmer in ein Gespräch und teilen ihre gesammelten Beobachtungen. Alle bleiben im Dienste des Themas und des gemeinsamen Lernens. Mit den Abschlussbemerkungen wird die veränderte Sicht auf das Thema dargestellt, so dass eine individuelle Klarheit über die nächste Schritte entstehen kann.

Für eine Qualitätssicherung werden die Werkstatt Gespräche aufgezeichnet. Mit der Registrierung wird das Einverständnis erklärt. Das Recht am eigenem Bild bleibt unberührt.

Registrierung
ⓒ 2020 Werkstatt Gespräche
sind ein gemeinschaftliches Angebot von:

Eva Fragstein [zwischenraum] und Peter Rost CON ENT – Conscious Entrepreneurship